Ein glänzender Stern am deutschen „Wellness-Himmel“

0

Mit seinen „1.000 Wellnessinseln“ begeistert Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing in Niederbayern auch zunehmend Entspannung suchende Gesundheitsurlauber.

Begeben Sie sich auf eine Reise durch faszinierende Entspannungs- und Wohlfühlattraktionen aus aller Welt: von der Ayurveda-Synchron-Ölmassage über die Edelsteintherapie und Heublumenbäder bis zur Zen-Meditation. Aushängeschild für die neue, schöne Bad Füssinger „Wellness-Bewegung“ ist der Saunahof, eine deutschlandweit einmalige Saunalandschaft. Vom Deutschen Saunabund wurde dieses Reich der wohltuenden Wechselbäder mit fünf Sternen und als eine der spektakulärsten Saunawelten Europas ausgezeichnet. In einem originalgetreu wieder aufgebauten, mit modernster Technik ausgerüsteten niederbayerischen Vierseit-Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert verwöhnen hier zwölf Erlebnissaunen die Gäste.

Wellness-Lilien vom „Relax-Guide“

Auch der Wellness-Führer „Relax-Guide“, vergleichbar mit dem Guide Michelin im Restaurantbereich, hat Bad Füssing entdeckt. In der neuesten Ausgabe 2017 sind vier Bad Füssinger Hotels mit den begehrten Wellness-Lilien ausgezeichnet. 2.400 Wellness- und Gesundheitshotels in Österreich und Deutschland standen auf dem Prüfstand anonymer Tester. In Sachen Wellness-Hotels liegt Bad Füssing mit der erreichten Summe der Bewertungen auch im Vergleich zu den anderen Kurorten des Bayerischen Golf- und Thermenlands mit Abstand an der Spitze.

Extra komfortabel

In Bad Füssing erwartet die Gäste heute Hotel-Komfort für jeden Anspruch und jedes Urlaubsbudget, unter anderem in 13 Hotels der 4-Sterne-Plus- und der 4-Sterne-Kategorie. Darüber hinaus sind im Unterkunftsverzeichnis mit weit über 400 Vermietungsbetrieben auch extragünstige Pensionen, Garni-Hotels, Appartements oder Ferienwohnungen zu finden. Für ganz spezielle Ansprüche gibt es neben Bio- und Romantik-Hotels auch 31 von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) zertifizierte allergikerfreundliche Unterkünfte.

Teilen.