„Sprudelnde“ Gesundheit: Wohlfühlen und Genießen mit allen Sinnen

0

 

Bad Mergentheim – Eintauchen in eine neue Welt, loslassen vom Alltag, die eigene Seele erspüren und neue Kraft schöpfen für zuhause: Mit Wohlfühl-, Aktiv- und Gesundheitserlebnissen für alle Sinne begeistert Bad Mergentheim im Dreiländereck Baden-Württemberg – Bayern – Hessen als einer der großen deutschen Kurorte seine Gäste für einen wohltuenden Aktivurlaub. Berühmt geworden ist der Ort durch seine heilkräftigen Quellen, die auch heute noch sprudeln und jedes Jahr zehntausende Gäste in Süddeutschlands Gesundheitsstadt ziehen. 

Umgeben von Weinhängen, blühenden Wiesen und Feldern, Panorama-Ausblicken und begleitet vom Plätschern der romantischen Tauber können Genussurlauber mit sich und der Natur ganz im Einklang sein. Im Kurpark und auf dem 140 Kilometer langen Wander-Wegenetz rund um Bad Mergentheim können nicht nur Stressgeplagte den Alltag hinter sich lassen. Bei Aktiv- und Gesundheitsurlaubern aus dem In- und Ausland erfreut sich Bad Mergentheim zunehmend wachsender Beliebtheit: Auch 2017 stieg die Zahl der Übernachtungsgäste nochmals an. Damit erzielte der Ort den vierten Gästerekord in Folge.

Erlebnisradwege und kulinarische Höhepunkte

Auch immer mehr Radfahrer entdecken Bad Mergentheim als ideale Urlaubsdestination: Der Ort liegt direkt am mehrfach prämierten Fünf-Sterne-Radweg „Liebliches Taubertal“ und bietet in nächster Umgebung insgesamt mehr als 2.000 Kilometer bestausgebaute Erlebnis-Radwanderwege – von einer eigenen Grünkern-Route bis hin zu Touren durch unberührte Seitentäler der Tauber und vorbei an historischen Burgen, Schlössern und Klöstern. An den Nachmittagen und Abenden verwöhnt Bad Mergentheim seine Gäste mit Kultur, zahlreichen kulinarischen – vor allem regionalen – Höhepunkten und seiner romantisch-verträumten Altstadt. 

Wohltuende „Atempause“

Wohlfühl-Attraktion inmitten des Kurparks ist ein Gradierpavillon, der eine wohltuende „Atempause“ möglich macht: Er bietet eine salzig-frische „Meeresbrise“ gespeist aus dem natürlichen Solewasser der Bad Mergentheimer Paulsquelle.

Große Kunst im Kurpark

Outdoor-Höhepunkt der Saison 2018 ist die Ausstellung „BronzeKunst zu Gast im Kurpark“. Die weitläufigen Grünanlagen und üppige Blütenpracht sind bis Ende Oktober Kulisse für Kunstwerke und Kunstinstallationen des bekannten Dresdner Bildhauers Thomas Reichstein.

 

Teilen.